Heimatabend Rotkreuz

Klein aber fein….

war’s das Jungjutzertrüppchen am Heimatabend , ganz nach dem Motto :

„doppelt soviel Speuz in und für Rotkreuz“

Unsere Jungen und fröhlichen Stimmen – nicht weniger als acht davon mit Bühnenpremiere J - passten hervorragend ins urchige und abwechslungsreiche Programm mit Gästen sogar aus dem Ausland.  Das Publikum forderte neben unseren zwei Auftritten etliche Zugaben. Das uns nachher servierte Essen war der Hammer und die Teller wurden rübis und stübis geleert und ausgeputzt. Schön war’s in Rotkreuz.