Unser Verein

Die Idee, ein Kinder-Jodlerchörli im Talkessel Schwyz ins Leben zu rufen, kam von unserer Dirigentin Romy Häberli-Arnold. Mit grossem Enthusiasmus  wurden engagierte Mitstreiter gesucht. Schon bald konnten mit Brigitte Betschart und Tamara Mächler zwei Jodlerinnen gewonnen werden, welche die Kinder begleiten und ihnen die nötige Stütze bieten werden. Auch die Bildung des Vorstandes ging zügig voran. Neben den beiden Jodlerinnen Brigitte und Tamara sagten Cornelia Dobler und Ruth Deuber zu, uns bei den anfallenden administrativen Aufgaben zu unterstützen.

Der Gründung des Vereins “Jungjutzer am Mythen“ stand somit nichts mehr im Weg. Am 16. März 2013 fand die Gründungsversammlung in Schwyz statt.

Mit unserem Verein möchten wir allen Kindern, die Freude am Singen und Jutzen haben, die Möglichkeit geben, dieses Brauchtum zu pflegen. Mit viel Spass und eifrigem Proben wollen wir alle, die die Freude am Jodelgesang mit uns teilen, mit unseren Jutzen und Liedern beschenken. Nicht zuletzt ist es auch unser Ziel, den Nachwuchs zu fördern, um unser wertvolles Brauchtum zu pflegen.

Image

Romy Häberli-Arnold

Dirigentin

Image

Ruedi Kalbermatten

Präsident

Image

Brigitte Betschart

Materialverwalterin

Image

Cornelia Dobler

Kassiererin und Jodlerin

Image

Ruth Deuber

Aktuarin

Image

Tamara Mächler

Jodlerin

Image

Margrit Bürgler

Gotti

Image

Paul Auf der Maur

Götti

Image

Fränzi Imhof

Beisitzerin und Handorgel Begleitung

Image

unser Bild von den Mythen wurde von Andrea Betschart extra für die Jungjutzer gemalt